Charackter Übersicht:

Itoshiki Nozomu

 

 

Nozomu Itoshiki (Itoshiki Nozomu)

Der Hauptcharackter, und Highschool Lehrer. Wenn sein letzter Name Horizontal geschrieben wird sieht es aus wie Zetsubou was soviel heißt wie verzweiflung, was wunderbar seine extreme paranoid, pessimistic, depressive und suicidale Art zu denken unterstreicht.

———————————————————– 

Chie Arai 

Chie Arai (Arai Chie)

Ein Schulrats-Mitglied. Sie hört sich öfters die depressiven und verzweifelten Anliegen von Itoshiki an.

———————————————————–

Weibliche Schülerinnen

Kafuka Fura

Kafuka Fūra (Fūra Kafuka)

Eine Schülerin, die alles „immer“ positiv sieht. Kafuka ist das absolute gegenteil Nozomu. Sie kreiert oftmal bizzare Erklärungen für Grausame bzw. schlechte Dinge. Als Beispiel, sie erklärt den Selbstmordversuch durch erhängen mit „Versuchen größer zu werden“ oder nennt Stalking als Akt der“deep love„. Sie wird auch Fuuka gennant.

———————————————————–

noch nicht aufgetreten/bzw. kein bild vorhanden

Manami Ōkusa (Ōkusa Manami)
Verheiratet und hat mehrere Jobs.

———————————————————–

Meru Otonashi

 

Meru Otonashi (Otonashi Meru)
Ein Mädchen das nur über SMS kommuniziert, aber das dafür äußerst Verbal. Ihr Nachname Otonashi bedeutet „soundless„.

———————————————————–

noch nicht aufgetreten/bzw. kein bild vorhanden

Ai Kaga (Kaga Ai)
Eine Schülerin welche ein Complex hat sich dauernd als Täterin zu fühlen. Ihr Name Ai Kaga zu Kaagai bedeutet soviel wie auch Täter.

———————————————————–

 Chiri Kitsu

Chiri Kitsu (Kitsu Chiri)
Eine Schülerin für die alles immer Perfekt sein muss. Obwohl sie nicht Klassensprecherin ist, wird sie oft so genannt wegen ihrem Zwang immer alles in perfekter Ordung halten zu wollen. Ihr Name kommt vom Japanischen Wort kicchiri , das bedeutet soviel wie „correctly.“ Durch ein Missverständniss und ihrer absolut „alles muss korrekt sein“ denkweise, besteht sie darau Nozomui zu Heiraten

———————————————————–

 Kaere Kimura

 

Kaere Kimura (Kimura Kaere)
 Eine zurückgekehrte Schülerin mit multipler Persöhnlichket, die eine als perfekte Japanische Frau, die andere als sich unterdrückt gefühlte Ausländerin. Ihr Name kommt vom Japanischen Wort kaere, die imperative form vom verb kaeru was soviel beduetet wie  „to return, to go back,“  Ihre ruhigere Persöhnlichkeit scheint sich in Nozomu verliebt zu haben.

———————————————————–

Abiru Kobushi

 

Abiru Kobushi (Kobushi Abiru)
Sie ist dauernd verletzt und Bandagiert, weil sie es nicht lassen kann an Tierschwänzen zu ziehen. Tierschwänze zu sammeln ist ihr Fetisch, und da sie jedem Tier am Schwanz zieht(ein drang), greifen diese sie ständig an weshalb Leute die ihre Angewohnheit nicht kennen glauben das sie Opfer von Häuslicher Gewalt sei. Ihr Name kommt vom Japanischen Wort kobushi abiru was soviel bedeutet wie „to bathe in fists.“ im Anime hat sie verschiedenfarbige Augen.

———————————————————–

Kiri Komori

 

Kiri Komori (Komori Kiri)
Eine Hikimori mit zashiki-warashi ähnlichen Fähigkeiten. nach einem Hausbesuch von Itoshiki,lebt sie nun in der Schule anstatt zuhause, welches Kollabierte seit sie in der Schule einzog. (es wird gesagt das wenn ein Zashiki-Watashi sein Zuahuse verlässt und sich woanders niederlässt, dann bringt es seinem/ihrem Zuhause unglück.) Sie scheint Gefühle für Nozomu zu haben

———————————————————–

Maria Tarō Sekiutsu

Maria Tarō Sekiutsu (Sekiutsu Maria Tarō)
Sie ist eine illegale Einwanderin, welche die Geburtsurkunde eines männlichen Schülers gekauft hat. Sie geht nun unter seinen Namen zur Schule. 

 ———————————————————–

Matoi Tsunetsuki

Matoi Tsunetsuki (Tsunetsuki Matoi)
Eine Romatikerin welche dazu neigt das Objekt ihrer Begierde zu Stalken. Sie hat kürzlich ihr Interesse in Richtung Lehrer, sprich Nozomu, gerichtet. Ihr Nachname ist eine Kombination aus tsune tsukimatoi ,was soviel bedeutet wie „always following about.“

———————————————————–

Nami Hito

Nami Hitō (Hitō Nami)
Ein Mädchen das nur dadurch auffällt, das sie im gegensatz zu ihren Mitschülern „zu 100%“ normal ist. Sie ist so gewöhnlich, das es sie selbst schon stört.Das Japanische Wort hitonami bedeutet soviel wie „normal.“

———————————————————–

Harumi Fujiyoshi

Harumi Fujiyoshi (Fujiyoshi Harumi)
Ein Fan von Slash-Action und Cat-Ears. Sie schaut sich gerne und oft Girl x Girl Bücher/Hefte/Filme an.Ihr Name ist eine konjunktion von fujoshi(yaoi fangirls) and Harumi, die vordere Seite von einem Comiket.

———————————————————–

noch nicht aufgetreten/bzw. kein bild vorhanden

Mayo Mitama (Mitama Mayo)
Sie ist genau das wonach sie aussieht. Sie sieht böse aus, so denkt jeder sie ist es nicht. Aber tatsache ist….sie ist wirklich Boshaft !!

———————————————————–

noch nicht aufgetreten/bzw. kein bild vorhanden

Kotonon (Kotonon)
Ein Internet Idol. Im echten Leben ist sie ein fettes-hässliches Mädchen das Gothic-Lolita Kleidung trägt, aber auf ihrer Website wo sie ihre eigenen extrem Photoshop bearbeiteten Bilder Online stellt, ist sie sehr beliebt.

———————————————————–

noch nicht aufgetreten/bzw. kein bild vorhanden

—————————————————————–

Männliche Schüler

kein bild vorhanden
Kagerō Usui (Usui Kagerō)
Er ist der momentane Klassenprecher und bekommt langsam aber merklich eine Glatze und absolut „jeder“ bemerkt das. 

———————————————————–

noch nicht aufgetreten/bzw. kein bild vorhanden

Jun Kudō (Kudō Jun)
Ein talentierter Geschichtenerzähler.

———————————————————–

noch nicht aufgetreten/bzw. kein bild vorhanden
? ? ?
Ein Junge der sehr oft auftaucht, aber aus irgendeinem Grund keinen Namen hat 

———————————————————–

 

Es gibt noch eine paar weitere Personen, wie Nozumos Familie, alter Boss, Bekannte. Aber das ist eher der stand im Manga,derAnime ist noch lang nicht soweit, daher ist es momentan überflüssig sie zu erwähnen (wird nachgeholt sobald sie auftauchen)

——————————————————————–

Story 

Nozomu ist einer der besten Angestellten in einer Nahrungsmittelfirma mit mehrschichtigen Marketing für Gesundheit, aber er ist furchtbar schlecht im Umgang mit Frauen und Lotuswurzeln. Eines Tages wird er als Verräter der                      Hamasho@religion-an-die-er-nicht-glaubt gejagt. Unter den Befehl des Gründers
(der wie der Gundam-Charackter Degwin Zabi aussieht und sich auch so benimmt)
greift eine Gruppe Mädchen mit Büsten Nozomu an. Nachdem er gerade so mit seinem Leben davon gekommen war, erreicht er die “all-girls school” in Ashizurimisaki im südlichen Japan. Er wird fälschlicherweise für den neuen Lehrer gehalten und eingesetzt. Aber an seinem allerersten Tag, erhält er den unverständlichen Spitznamen
“Linker Flügel-Bandenkämpfer” (Left Wing Guerilla). In der Verzweiflung über diesen bizzaren Spitznamen beschliesst er zu sterben. Aber ein Mädchen, dass wie es scheint aus einer Gegend kommt, die nie von der Phrase “wir sterben alle irgendwann einmal” gehört hat, taucht auf und verhindert seinen Selbstmord. Er wird von ihr mit dem Spitznamen “Pink Supervisor” (rosa aufseher)betitelt, da er versucht hat sich an einem Kirschblütenbaum zu erhängen, dem das Mädchen spontan den Spitznamen Pink Gabriel gibt. (Sie gibt übrigens gerne Dingen spontan Spitznamen). Und damit es offizell ist, bezahlt sie ihm jeden Tag Geld damit sie ihn so nennen darf.

 

 

Advertisements