Comedy, Slice of Life, Fantasy

Is das nich herrlich, ich mag es von nichtsagenden Anime überrascht zu werden und während Prism Ark total abstinkt in meinem Empfinden, (kein wunder die vorlage für den anime bietet ein Eroge/Rpg) hat Moyashimon mich nach einer Episode neugierig gemacht. Klar Slice of Life wird dieses Jahr besonders GROß geschrieben.

 

Worum geht es?

Es geht um einen College Studenten der mit seinem bloßem Auge Bakterien/Pilze sehen kann. Außer seinem besten Freund und seinem Großvater glaubt ihm natürlich sonst kaum einer, aber wer würde es schon Abkaufen das er Bakterien sehen kann (vor allem was und wie ^^, erstmal, sehen die bakterien total putzig aus haben gefühle/emotionen und je nach herkunft benehmen sie sich anders/ japanische bakterien reden mit den üblichen umgangsformen etc. ^^) Die Fähigkeit macht ihm so manchmal schwer zu schaffen, ist aber zweifelsohne eine große Hilfe bei diversen Dingen. Er kann anhand der Bakterien sofort erkennen woher sie kommen und/oder ob sie Gefährlich sind (bsp. kann er mit leichtigkeit erkennen wenn ein Körper irgendwo verottet, wo e rliegt und wie tief anhand der anzahl und stärke der umliegenden Bakterien). Im übrigen scheint die Uni nich ganz normal zu sein ^^ seltsame Gestalten und zur Eröffnungsfeier der Hinweis das vielleicht eine Tote Leherin irgendwo verbuddelt ist und wer sie findet soll sich bitte umgehend bei den Leuts Melden xD

Zugegeben hört sich seltsam an und vor allem das Promo Pic damals mit den putzigen Bakterien hat mich abgeschreckt. Aber keine Panik, wer auf Comedy und Slice of Life der etwas anderen Natur steht, zupacken-angucken. Hab mich gut amüsiert in der 1. Episode und es ist mal ne angenehme und vor allem Ekelfreie Begegnung mit den Lebensformen die auf uns, um uns und in uns Exestieren.

Kilano sagt: Slice of Life+Comedy+Orginelle Idee = liest du noch oder guckst du schon *_+!?

Advertisements