Zu Episode 04 kann ich mich der Meinung der Masse nur anschliessen, es ist die bisher beste Epsiode von allen (was alles oder nichts heißen kann bei so wenig Folgen zur Zeit)

Diesmal wurde mir wieder Wunderprächtig in einer weiteren Folge gezeigt und erzählt was ich so toll an der Serie finde. Auch auf die Gefahr hin mich wieder zu wiederholen ^^, Mokke ist die zur Zeit einzige Serie die ohne Comedy Focus auskommt um zu Unterhalten für Zuschauer die einfach mal Abschalten und Relaxen wollen.

Shizuru sorgt sich um Mizuki (ach ja hätt auch gern ne Sis wie Shizuru…..hmm ne eigentlich lieber ne Freundin wie sie, kann ich das mit mir vereinbaren O_o sie is 0% Tsundere und nich wirklich Moe….aber irgendwie.. ein guter Mensch und hübsch xD)

Diesmal geht es darum das Mizuki einem Marathon entgegenfiebert den sie Gewinnen möchte. Mizuru ist (wie wir ja bereits wissen) ein fröhliches kleines Mädchen das gerne und häufig Lacht. Diese Eigenschaft wird ihr diesmal aber zur Last. Eine Schülerin sagt ihr offen ins Gesicht das es ihr auf den Nerv geht das Mizuki immer Lacht (um genauer zu sein, das sie nich auf die „ich lächel,lache freundlich, lass uns miteinander auskommen“ Tour nicht reinfällt). Von dieser Bemerkung etwas aus dem Gleichgewicht geworfen wird die kleine dann später von „lachender dunkelheit“ besessen,(jepp, wir wissen auch das Mizuru zwar keine Übernatürlichen Dinge sehen kann, dafür um so einfacher von ihnen Besessen wird) was zur Folge hat das ihr nun eine Finstere Wolke folgt welche mit unzähligen Stimmen über sie lacht und ihre Moral untergräbt. Sie fängt an sich Gedanken darüber zu machen, das Lachen in falschen Situationen Menschen verletzen kann etc.

Am Ende schafft sie es aus eigener Kraft die Wolke loszuwerden und sie gewinnt sogar den Marathon und die Schülerin die zuvor von Mizukis lachen genervt war wird von ihr angelächelt und bemerkt das es ein ehrliches und freundliches Lachen war.

Fazit: omg, ich bin grad schlecht in gefühle erklären, wer sich dafür interessiert guckt sich die episode einfach an, mir hat sie wirklich gut gefallen. Alle die nichts für ruhige Serien über haben könnten Gesichts oder gar Ganzkörper Lähmung erleiden. Wieder einmal Mokke mehr und wieder eine kleine Botschaft die man sich zu Herzen nehmen kann, es sei denn ihr gehört zur Hardcore Division „ichEhNixlachen“

(ach ja…..Mokke *_*, erinnert mich an die Zeit in der ich alles von Maria-sama gesehen habe, wir brauchen einfach mehr ruhige Anime’s….. GUTE RUHIGE ANIMES natürlich)

Advertisements