wow…was …was war das denn?

ich bin traumatisiert, es… das ende ist es nicht wert auch

nur mit einer Silbe erwähnt zu werden, ich machs trotzdem O_o

(pic is vom game, wie ein schlechtes ende eie anime versauen kann X-x)

Ich mag Happy Ends, aber nich sone überhastete Gülle, wo das Drama auf einmal weg ist und alle am ende…

 einen Partner haben, Renji x Chihiro, Hiro X Miyako, Kei x Kyousuke und sogar Yu und Yuuko haben sich gefunden. Heillige Scheisse was war das?? Ich weiß nich ob ich mich für alle freuen soll oder ob das Ende einfach nur schlecht war. Da wurde ne nette Ecke Drama aufgebaut und „Scheisse Ja“ es war genug Stoff um die Fette Tragödie Abzurocken…. und dann lassen die es einfach so gut sein. Ich meine „WTF??“ ich hab schon Killerorgien, das totale gemetzel und andere Aktionen in Drama/Love Animes gesehen wo die Mädels nichma einen halb so starken Eifersuchtsanfall bekommen haben. Und was war das mit Chihiro…wow der hammer in Episode 11 aber dannauf den Fuß weg ausgemertzt das Problem.

Es fühlt sich einfach an, als hätten die Verantwortlichen einfach nur schnell ein Ende für die Serie finden wollen.

Fazit: der Anime hatte n paar irklich nette Ideen, aber leider fühlt sich das ende einfach nur überhastet und unausgereift an. (welchen sinn hatte btw. diese Yuuko?) mein tipp an euch, spielt das game da bekommt man wesentlich mehr geboten (und damit meine ich nicht nur die H-Szenen xD). Der Anime hat mich leider entäuscht am ende, er wird in meiner Gedanklichen versenkung verschwinden und der. Titel Ef wird weiterhin nurnoch mit dem game in zusammenhang gebracht

Advertisements