Der erste Gedanke ist immer der richtige. Shigofumi ist Episodisch und behandelt in Episode 3 wieder eine neue Story. Es werden neue Fragen aufgeworfen und die Vermutung das Shigofumi den Leser töten wird immer warscheinlicher.

 

In Episode geht es um Freunde, es wird über Selbstmord gescherzt und am nächsten Tag ist einer Tot. Das Thema Freunde wird angefasst wie es in Realität ist. Wir kennen unsere „Freunde“ und viele behaupten sie zu kennen wie sich selbst… aber was ein Mensch denkt oder in einem vorgeht, die geheimsten und dunkelsten Gedanken, das werden wir nie zu Erfahren bekommen. Zudem wirft die Episode eine weitere Frage auf… es scheint als ob einer der Schüler Fumika kennt, oder zumindest glaubt zu erkennen. Er hatte eine Freundin die ihren Vater getötet hat…..mit einer Pistole die 1:1 Fumikas Shigofumi-Gun ähnelt. Ist Fumika mal ein Mensch gewesen..?? warten auf die nächste Episode ^^.

Ausführliches Review gibt es bei Shigofumi immer wenn eine Geschichte beendet wurde.

Advertisements