ihr kennt es…oder auch nicht.
man outet sich als großer Anime Fan und als Reaktion wird einem unterstellt

https://i1.wp.com/www.vannysworld.de/assets/images/db_images/db_lol1.jpg
(die dinger heißen emo püppchen…ich bin zwar kein emo..aber ich mag die teile trotzdem)

– fett und hässlich zu sein- kleinkind allüren- beschränkt- ekliger freak- komsiches wesen in einer höhle sein- total unsozial- und so weiter undso fort

ich hatte mich heute aus neugier in einem Forum regestriert, erklärt das ich Anime-Fan bin, verrückt und gerne Rumalber, nich alles immer so Bierernst sehe….

Abgesehen davon das einige User tatsächlich glauben das ich Multiple Persöhnlichkeiten habe, Rtl2 gucke und ein Brillentragender fettklops bin der Schulmädchen nachstellt (*hust* mit 21 *lol*)
Gab es von anscheinenden Reinige Individualisten noch bemerkungen wie „freaks wie du..“[weiterlesen]
Mal ehrlich…wer von den Möchtegern Propheten hat jemals einen Hardcore Anime Fan gesehen? keiner weil wir in der öffentlichkeit genauso Normal auftreten wie jeder andere.

Autsch…sowas tut weh, Tolleranz undso…die einen hängen Tag ein Tag aus nur rum und saufen Bier, Kiffen und gehen nur auf Party’s und außer ihrer Music haben sie keine wirklichen Beschäftigungen. Solche Leute meinen andere Beleidigen zu können O_o … heilige Scheiße, Leute die sich als Indi-Rockig und total True halten sind die größten Laberbacken in Sachen vorurteilen die es gibt (ja das klingt nach einem Vorurteil…wer die Ironie findet darf sie behalten)
Ich behaupte nich das die da alle so drauf sind, oder das das wirklich Rocker/Metaller und Individualisten sind,aber einige haben kein Hirn. Wenn mir ein Hip-Hopper sagt er findet Rap Geil…dann sage ich ok..ich aber nich. Deshalb kritisiere ich die Person aber noch lange nich „schlabberhosen,sonderschüler,asiozial…etc..“ weil ja net alle so sind.

Bei solch Intoleranten muss ich Kotzen, die wissen nichma was Sarkasmus ist. Und hey wir Anime Fans (überhaupt alle Sammler und Fans) sind selber schuld…wir könnten uns doch auch mal wirklich unserem Alter entsprechend benehmen so ab dem 18. lebensjahr wie ein 40 Jähriger der alten Schule. Selten so gelacht…naja lassen wir die Menschen mit dem begrenzten Horizont alleine, die sind alle so Individual das sie sich ihrem eigenen Spiegelbild gegenüber rechtfertigen müssen.

und was lernen wir daraus, Tolleranz ist ein Mythos, die Leute die am heftigsten Kritisieren haben keine Ahnung oder kennen nur Rtl2 Anime und wurden mal von älteren herren in Pokemon Kostümen misshandelt.

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag, blablabla wem es nicht passt der geht halt woanders hin…
wer sich beschweren will schreibt einen Brief an sich selbst mit dem Abschluss „ich will immer das letzte wort haben, ich weiß nich worum es geht aber ich bin dagegen

Advertisements