wie ich das hasse……

und wieder ein mangaka Tot. Yoshito Usui ist am Samstag den 11. September bei einer Bergbesteigung im alter von 51 Jahren ums Leben gekommen.
Man fand seine Leiche am 19. September. Yoshito Usui ist der Erfinder von Shin Chan.

memoriesofthepastbywici.jpg

Der Manga startete 1990 und hat bis zum November 2009 insgesammt 49 Volumes hervorgebracht. Es werden noch einige Manga Chapter
veröffentlicht, die Yoshito vor seiner Bergwanderung eingereicht hatte.

Der Shin Chan Anime, der 1992 startete hat aktuell sagenhafte 685 Episoden hervorgebracht.

Ruhe in Frieden und vielleicht mit den Worten Shin Chan’s zu verabschieden
„ich tanz den Po-Boogie-Woogie, das macht mich froh Boogie-Woogie“
mit Shin Chan hat der gute Mann eine Figur erschaffen, die unterhaltsam für jederman ist, und die Angstvorstellung jeder
werdenden Mutter darstellt.

Advertisements